Basic Fashion günstig online kaufen Hilfe Registrieren Anmelden
0
shopping cart
Waren­korb
T-Shirt beflocken

20 mit Flockdruck bedruckte T-Shirts schon ab 8,02 € pro Stück*

Flex - individuelle Beschriftung in glatter Haptik

Der Flexdruck ist, genau wie der eng verwandte Flockdruck, insbesondere aus dem Bereich Sport (Trikotbeschriftungen u.ä..) bekannt ist. Flexdruck macht es möglich, Schriftzüge und Logos individualisiert und in kleinen Auflagen auf Textilien zu bringen, die auch aus Kunstfasern bestehen können.

Unsere hauseigene Druckerei bietet hochwertig umgesetzten Flexdruck auf Textilien Deiner Wahl. Du kannst die Stücke direkt und unverbindlich online über den Warenkorb konfigurieren und bekommst schnell ein individuelles Angebot für Deinen Flexdruck.

*Das Angebot basiert auf einem kleiner als 100 cm² großen Flexdruck auf einem Fruit of the Loom Super Premium T.

1.700+ Flexdruck-Textilien

Dein Vorteil bei Foxxshirts: Wir sind nicht nur Textildruck-Experten, wir haben die richtigen Basics in unserem Online-Shop immer für Dich auf Lager. Und das zum günstigen Preis. So sparst Du nicht nur Zeit, sondern auch Geld!

Alle für Flexdruck geeignete Textilien

Unser Online-Konfigurator

Der innovative Druck-Konfigurator macht es möglich, dass Du - auch als Textildruck-Laie - in wenigen Schritten zu Deinem persönlichen Flexdruck-Angebot kommst. Leg' einfach die Wunschtextilien in den Warenkorb und probier' es aus.

So einfach erstellst Du Deine Druckanfrage

Dein Flexdruck-Angebot

Wenn Deine unverbindliche Anfrage über den Konfigurator bei uns angekommen ist, meldet sich einer unserer Druckexperten mit einem individuellen Angebot per E-Mail bei Dir. Etwaige Fragen werden im Vorfeld unkompliziert besprochen.

Allgemeine Infos zum Textildruck bei Foxxshirts

Voraussetzungen für und Wirkung des Flexdrucks

Flexdruck verbindet erstklassige Farbdeckung und -brillanz – auch auf schwarzen Textilien – mit bester Konturenschärfe. Das Druckverfahren erlaubt Waschen ohne Qualitätsverlust auch bei hohen Temperaturen. Farbverläufe können demgegenüber nicht dargestellt werden.

Flexdruck eignet sich ideal für individualisierte Kleinauflagen – auch auf Kunstfaser-Textilien.

Druckdaten

  • Vektorgrafiken
  • Schriften und Konturen in Pfaden
  • Dateiformate: .ai, .svg, .pdf, .cdr, .eps
  • RGB Farbraum

Druckwirkung

  • scharfe Konturen
  • glatte Haptik
  • große Waschbeständigkeit
  • deckend auch auf schwarzen Shirts

Ideale Textilien für Flexdruck

Für die Veredelung mit Flex eignen sich viele Textilien, auch solche aus Mischgewebe oder Kunstfasern. So ist das Verfahren, wie das eng verwandte Beflocken beliebt für das Individualisieren von Trikots und Mannschaftsausrüstung, zu der auch Trainings- oder Softshelljacken gehören können.

Da Du im Konfigurator nur für den Flexdruck geeignete Textilien auswählen kannst, wenn Du Dich für diese Technik entschieden hast, kannst Du bei Deiner Anfrage nichts falsch machen!

Alle mit Flexdruck veredelbaren Textilien werden geladen.
Alle für den Flexdruck geeigneten Textilien

Flexdruck auf Textilien - einfach und schnell kalkuliert

Günstige Preise für Deinen individuellen Flexdruck

Hinweis: Die Preise für Flexdruck entsprechen denen des Flockdruck.

Auflage bis 100 cm² bis 200 cm² bis 400 cm² bis 600 cm² bis 800 cm² individueller Text
20-49 5,30 € 5,72 € 6,58 € 7,44 € 8,29 € 5,72 €
50-99 4,58 € 5,01 € 5,87 € 6,72 € 7,58 € 5,01 €
100-9.999 4,20 € 4,63 € 5,49 € 6,34 € 7,20 € 4,63 €
So einfach funktioniert es!So einfach konfigurierst Du Deinen Textildruck bei uns.

Erhalte ein kostenloses, unverbindliches Angebot für Deinen Flexdruck.

Flexdruck - Technik im Detail

Beim Flexfolien-Transferdruck werden bedruckte, dreischichtige Folien mit einem Schneideplotter ausgeschnitten und entgittert (Entgittern bezeichnet das Entfernen der überschüssigen Klebefolie). Eine transparente Trägerfolie, eine Farbschicht (die durch Metalle, mineralische Partikel o.ä. spezielle optische Eigenschaften bekommen kann) und eine Deckschicht mit Schmelzklebstoff bilden gemeinsam die eigentliche Flexfolie. Nachdem mit Hilfe des Schneideplotters die Konturen des Motivs, ohne die Trägerfolie zu beschädigen, in die Farb- und Deckschicht geritzt wurde, wird per Hand entgittert. Zu guter Letzt wird die Folie positioniert und per Transferpresse unter Druck und Hitze auf das Textil übertragen. Nach dem Abkühlen kann die Folie entfernt werden - die Farbschicht und das Motiv bleiben an gewünschter Stelle auf dem Stoff.

Unsere Farben im Flexdruck

Für Sonder- und Effektfarben kontaktiere bitte unsere Druckabteilung

Achtung: Bei den angezeigten Farben handelt es sich nur um Richtwerte. Je nach Monitoreinstellung etc. werden diese unterschiedlich dargestellt.

Wie funktioniert der Flexdruck?

Flexdruck wird mit einer sehr dünne, elastische gummiartige Folie gedruckt. Diese matte Folie ist wiederum auf einer durchsichtigen hitzebeständigen Folie aufgebracht, der sogenannten Transferfolie. Nun wird diese Folie bei einer Maschine eingespannt, dem Schneideplotter, der nun aus der eigentlichen Folie, der sogenannten Flexfolie, das gewünschte Motiv ausschneidet. Die Transferfolie wird dabei nicht geschnitten, so dass hierbei eine hohe Präzision gefragt ist. Das, was nicht gedruckt werden soll, wird nun manuell entfernt. Nun liegt das Motiv auf der Transferfolie vor, welches nun auf die Textilien gelegt wird. Anschließend wird das Motiv unter Hitze (ca. 170°C) und großem Druck in einer sogenannten Transferpresse auf das Textil gebracht. Zwischen der Transferfolie und dem Textil befindet sich ein sehr haltbarer Klebstoff, der sich durch den Druck in die Fasern der Textilien setzt und somit eine lange Haltbarkeit gewährt. Nach dem Pressen wird nun einfach die Transferfolie abgezogen und fertig ist der Druck!

Weitere Druckarten bei Foxxshirts.de

  • Digitaldirektdruck
  • Siebdruck
  • Flockdruck
  • Bestickung