Was ist der unterschied zwischen RGB UND CMYK?


Grafiken können in unterschiedlichen Farbräumen angelegt werden. Grundsätzlich wird hierbei zwischen RGB und CMYK unterschieden. Der richtige Farbraum für ihre Druckdaten ist CMYK. Sowohl mit professionellen Grafikprogammen wie Photoshop® und Illustrator®, als auch mit Freeware wie Gimp oder Inkscape lässt sich dieser Modus für Grafikdaten anzeigen, einstellen und abändern. Druckdaten die im RGB-Farbraum übermittelt werden, werden von uns automatisch in CMYK umgewandelt. Bei diesem Vorgang kann es zu farblichen Abweichungen kommen, für die wir keine Haftung übernehmen.

Was unterscheidet den RGB- vom CMYK-Farbraum?



RGB (Red, Green, Blue) ist ein additiver Farbraum. Durch Mischung der drei Grundfarben entstehen alle anderen unterschiedlichen Farben. Je mehr Farben miteinander gemischt werden, desto heller wird der daraus resultierende Farbton. Alle drei Farben zusammen ergeben Weiß. RGB wird auch als Monitor- oder Videofarbe bezeichnet, da mit diesem Farbraum Bilder am Monitor dargestellt werden. Eine andere gängige Bezeichnung ist der Begriff 'Lichtfarben'.

CMYK (Cyan, Magenta, Yellow, Key) ist ein subtraktiver Farbraum. Je mehr Farben gemischt werden, desto dunkler werden die daraus resultierenden Farben. Cyan, Magenta und Yellow zusammen ergeben Schwarz. Da dieses Schwarz jedoch für Druckerzeugnisse nicht „schwarz genug“ ist, gibt ein zusätzliches Schwarz, das mit 'Key' benannt ist (Diee Bezeichnung hat druck-technische Hintergründe und sie stammt von der Verwendung einer sogenannten Schlüsselplatte (eng.: Key-Plate), welche die schwarz druckende Druckplatte bezeichnet). Grundsätzlich wird dieser Farbraum bei Druckerzeugnissen verwendet.
FRAGEN? INTERESSE? 023 89 / 90 69 0 11 [email protected] - Bevor Sie uns telefonisch kontaktieren, lesen Sie sich bitte unsere FAQ durch!
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten