21.08.2015 // Fashion

Perfekte Kleidung für Aktivitäten im Regen

Perfekte Kleidung für Aktivitäten im Regen

Schonmal was von Mawsynram gehört? Die Umgebung der kleinen Ortschaft im Nordosten Indiens wartet mit einigen der spektakulären Wasserfällen auf. Seine Bekanntheit verdankt sie ebenfalls dem Wasser von oben. Sage und schreibe 12.717 Liter Regen fallen im nassesten Ort des Planeten. Da wirken unsere Metropolen wie München (1.009 Liter), Hamburg (773 Liter) oder Berlin (578 Liter) beinahe wie Wüstenstädte. Doch auch hierzulande kann das mal mehr, mal weniger kühle Nass ein allzu treuer Begleiter sein. Dann bleibt nur, das Beste daraus zu machen. Getreu dem Motto „es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche Kleidung“. Denn auch bei Regen kann man die freie Natur in vollen Zügen genießen. Dann stellt sich die Frage: „Welche Kleidung bei Regenwetter?“ Und vor allem bei welcher Art von Regenwetter, denn Regen ist nicht gleich Regen. Von der Regenkleidung auf dem Fahrrad, bis zu Regenhosen für Kinder jeden Alters findet ihr alles bei uns im Shop.

Fein aber gemein – Nieselregen

mit welchen Klamotten ihr bei Sprühregen auf der sicheren Seite seid

Der feine, dauerhafte Sprühregen gilt vielen als unangenehmste Form des Niederschlags. Seine kleinen Wassertröpfchen fallen vor allem im Herbst und drücken in Kombination mit Nebel und Dunkelheit auf's Gemüt. Doch gerade bei diesem „Schmudelwetter“ kann Joggen oder anderer Ausdauersport – richtig angezogen – noch mehr Spaß machen. Bringt doch der leichte Regen, bei wenig Wind eine Abkühlung für den überhitzten Körper. Zusätzlich wird derjenige, der sich überwindet mit einem gestärkten Immunsystem belohnt.
Übrigens: Zwar ist Hamburg deutlich trockener als München, doch fällt der Regen hier häufiger in Form von Sprühregen und nicht geballt bei kurzen Gewittern oder Schauern. Dies prägte und prägt den Begriff des typischen „Hamburger Schmuddelwetters“.

Unberechenbar und abwechslungsreich – Regenschauer

Regenkleidung, der auch ein starker Guss nichts nichts anhaben kann
Bei vereinzelten Schauern kann nicht nur gelaufen, sondern auch gut Fahrrad gefahren werden. Einsetzender Regen kann zu einer Pause genutzt oder – bei geringer Intensität – auch durchradelt werden. Die richtige Regenkleidung auf dem Fahhrad unterscheidet sich wenig von jener beim Joggen oder Walken. Durch den Fahrtwind und die höhere Geschwindigkeit sollte man jedoch auf Funktionskleidung mit höheren Werten in Sachen Wasserabweisung Wert legen.
Übrigens: Der stärkste je in Deutschland gemessene Schauer ging am 25. Mai 1920 auf Füssen/Allgäu nieder. Hier fielen innerhalb von acht Minuten 126 Liter Regen. Zum Vergleich: Das trockenste jemals hierzulande verzeichnete Jahr erlebte Straußfurt in Thüringen 1911. Damals fielen in zwölf Monaten gerade einmal 242 Liter Niederschlag.

Wenn es Bindfäden regnet – Landregen

auch bei stundenlangem Dauerregen bestens gerüstet
Auch wenn es sich so richtig eingeregnet hat, muss niemand auf Open-Air-Betätigung verzichten. Eine einfache Softshell-Jacke ist bei diesen Bedingungen allerdings nicht mehr ausreichend. Der ständige Wasserdruck führt früher oder später zum Durchnässen des Stoffes und einem Auskühlen des Sportlers – Achtung: Erkältungsgefahr! Besser langärmeliges Funktionsshirts, Regenjacke und Regenhose überziehen und ab an die frische Luft.
Übrigens: Am längsten ohne Unterbrechung regnete es hierzulande bisher in Hamburg – nämlich durchgehend vom 4. bis 6. Februar 2011. Allerdings nur knapp 30 Liter. Den Rekord der höchsten monatlichen Niederschlagsmenge hält Oberreute in der Nähe des Bodensee mit 777 Litern im Mai 1933 sowie im Juli 1954 Stein/Kreis Rosenheim. Da muss schon einiges an Dauerregen dabei gewesen sein.

Ist es zusätzlich zum Regen auch kühl oder gar richtig kalt, empfiehlt es sich, auf spezielle Funktionsunterwäsche zu setzen sowie Hände, Stirn, Hals und Nacken mit Funktionshandschuhen, (reflektierendem) Schlauchschal, Stirnband zu schützen.

Zusammengefasst – körperliche Betätigungen wie Joggen, Walken oder Radfahren im Regen sind nicht nur sinnvoll und gesund – sie machen, richtig gekleidet, vor allem Spaß!

• Regen wäscht Pollen und Staub aus der Luft, für Allergiker ein Segen

• ein Regenlauf kann im Sommer eine willkommene Abkühlung sein

• Regenwasser lässt die Haut mehr Feuchtigkeit aufnehmen lässt sie frischer aussehen

• eine heiße Dusche nach dem Joggen bei Regenwetter ist gerade im Winter ein Genuss

• der innere Schweinehund ist besiegt

• der Körper fühlt sich gesund und fit an


Und wenn es kein Sport, sondern einfach ein Spaziergang im Regen sein soll oder der Fußweg zur Arbeit – im Online-Shop wartet ein großes Sortiment robuster Regenschirme auf einen neuen Besitzer. Besonderen Anklang könnten unserer Tipps im Übrigen in Halle/Saale finden, der mit 266 Regentagen in dieser Statistik nassesten Stadt der Europäischen Union. Weniger dagegen in Wadi Halfa (Sudan), wo es beizeiten schonmal über 19 Jahre am Stück trocken ist …


Diese Postings könnten dir auch gefallen:

Ein Tag im Grünen – eine Checkliste für eine gelungene Wanderung

Es muss ja nicht direkt der Jakobsweg sein, aber eine Wanderung sorgt für gute Laune und lässt euch euren alltäglichen Stress vergessen. Nicht umsonst gehört das Wandern zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. In diesem Posting findet ihr hilfreiche Tipps für einen rundum gelungenen Tag im Grünen.

[MEHR LESEN]

Komplettes Radfahrer-Outfit für unter 100 Euro

Seit dem Am 5. Juli treten die besten Radrennfahrer der Welt bei der Tour der France wieder in die Pedalen. Anlass für uns, euch unsere günstigen Radfahrutensilien vorzustellen. Denn auch bei Foxxshirts findest du alles was das Radler-Herz begehrt (außer Helm und Schuhen) und kannst perfekt ausgestattet in einen langen Fahhrad-Sommer starten.

[MEHR LESEN]

Auf den Hund gekommen – 7 nützliche Accessoires für aktive Hundehalter

Wir freuen uns über jeden treuen Blick, den uns unserer vierbeiniger Freund zuwirft und wir gehen auch immer gerne mit ihm Spazieren. Nur wenn das Wetter mal nicht so toll ist, erhält die Motivation mit dem Hund herauszugehen vielleicht mal einen kleinen Dämpfer. Für euch haben wir unser Sortiment nach Accessoires durchsucht, die jeder Hundehalter garantiert gebrauchen kann, darunter auch Produkte mit denen ihr trocken und windgeschützt mit eurem Hund spazieren gehen könnt – ganz unabhängig vom Wetter.

[MEHR LESEN]



Perfekte Kleidung für Aktivitäten im Regen