6.08.2015 // DIY

Hundespielzeug selber machen: Der T-Shirt Apportier-Knochen

Hundespielzeug selber machen: Der T-Shirt Apportier-Knochen

DIY – Eine T-Shirt Recycling Idee über die dein Hund sich freuen wird

Alte T-Shirts sind viel zu schade zum Wegwerfen. Heute zeigen wir, wie du aus einem alten T-Shirt ein Spielzeug für deinen Hund machen kannst. Alles was du dazu brauchst, ist eine Schere und ein T-Shirt. Hier erfährst du wie es geht.



#1 T-Shirt in Streifen schneiden

Zuerst schneidest du den unteren Saum des T-Shirts ab und dann am unteren Rand das T-Shirt ein.

Nun kannst du das T-Shirt einfach in Streifen reißen. Manche Stoffe lassen sich besser reißen als andere – probiere es einfach mal aus. Falls die Technik mit dem Reißen nicht richtig funktionieren sollte, kannst du das T-Shirt immer noch schneiden, das dauert dann nur ein bisschen länger.



Wiederhole diesen Schritt bis du genügend Streifen zusammen hast. Wie viele Streifen du brauchst, hängt davon ab, wie dick das Spielzeug werden soll.

Wenn das Spielzeug mehrfarbig werden soll, kannst du die Streifen aus mehreren farbigen T-Shirts schneiden.

#2 Zusammenbinden

Lege dir zwei bis vier T-Shirt-Streifen zur Seite – diese brauchst du um den geflochtenen Zopf zusammenzubinden. Nimm einen von diesen Streifen und binde damit die übrigen Streifen ganz fest zusammen.



#3 Flechten

Nun geht es ans Flechten der T-Shirt-Steifen. Teile die Streifen in drei Partien und beginne mit dem Flechten, bis das Spielzeug die gewünschte Länge erreicht hat.

#4 Zusammenbinden und Fertig

Nun noch einmal den geflochten Zopf am anderen Ende mit einem T-Shirt-Streifen fest zusammenbinden und mit einem Doppelknoten fixieren. Mit den zwei restlichen T-Shirt-Streifen können die Knoten oben und unten noch einmal umwickelt und verknotet werden.



Jetzt die Enden des Spielzeugs nur noch mit der Schere etwas Trimmen und fertig ist das Hundespielzeug, dass sich hervorragend zum Apportieren eignet.



Diese Postings könnten dir auch gefallen:

Nachhaltige Mode von Salvage - ein Interview zum Weltumwelttag

Seit 1972 begehen die Vereinten Nationen am 5. Juni begehen den Weltumwelttag. Wir haben uns zu diesem Anlass mit Mark Wells – European Sales Manager bei Continental Clothing – getroffen. Herausgekommen ist ein spannendes Gespräch zum Thema Nachhaltigkeit, alternativen ökologisch einwandfreien Textilien und dem Engagement von Continental Clothing auf diesem Gebiet – speziell mit der Marke "Salvage".

[MEHR LESEN]

Auf den Hund gekommen – 7 nützliche Accessoires für aktive Hundehalter

Wir freuen uns über jeden treuen Blick, den uns unserer vierbeiniger Freund zuwirft und wir gehen auch immer gerne mit ihm Spazieren. Nur wenn das Wetter mal nicht so toll ist, erhält die Motivation mit dem Hund herauszugehen vielleicht mal einen kleinen Dämpfer. Für euch haben wir unser Sortiment nach Accessoires durchsucht, die jeder Hundehalter garantiert gebrauchen kann, darunter auch Produkte mit denen ihr trocken und windgeschützt mit eurem Hund spazieren gehen könnt – ganz unabhängig vom Wetter.

[MEHR LESEN]

Pack die Badehose ein – 12 Freibäder für einen perfekten Sommertag

Die Eisheiligen sind vorüber und einem Super-Sonnen-Sommer steht nichts mehr im Wege – sofern Petrus nichts dagegen hat. Da sich jeder zweite für Urlaub in hiesigen Gefilden entscheidet, werden auch in diesem Jahr die Freibäder wieder zum Anlaufpunkt Nummer 1 für alle, die das kühle Nass suchen.

[MEHR LESEN]



Hundespielzeug selber machen: Der T-Shirt Apportier-Knochen