17.07.2013 // Fashion

Fair Trade / Max-Havelaar-Gütesiegel – fairer Handel für eine gerechtere Welt

Fair Trade /  Max-Havelaar-Gütesiegel – fairer Handel für eine gerechtere Welt

Seit Anfang der 1990er Jahre hat sich der Umsatz mit fair gehandelten Gütern in der Bundesrepublik von 29 Millionen auf über eine halbe Milliarde Euro vervielfacht. Angefangen bei der Kaffeeproduktion weitete sich Fair Trade bis heute auf eine große Zahl unterschiedlichster Branchen – unter ihnen auch die Textilindustrie – aus. Wurden in Deutschland 2008 noch 850.000 Textilien aus fair gehandelter Baumwolle vertrieben, waren es 2012 schon über 2,5 Millionen – davon 39 % aus Bio-Baumwolle. Doch was bedeutet Fair Trade? Das Label (in der Schweiz als Max-Havelaar-Gütesiegel bekannt) steht für Produkte, bei deren Handel eine Vielzahl von Bedingungen eingehalten werden müssen, die die Lebensbedingungen der an der Produktion beteiligten Menschen verbessern und ihnen einen Zugang zu den Märkten der Industrienationen öffnen sollen. Märkte, die ihnen im Normalfall unter dem Druck schwankender Weltmarktpreise und oft ausbeuterischen Zwischenhandels versagt blieben.

Mit der Folge einer Flucht in Drogenanbau, Prostitution, Kinderarbeit, in die Elendsviertel der Großstädte oder der Emigration. Konkrete Instrumente sind unter anderem die Zusicherung stabiler Mindestpreise, langfristig stabile Handelsbeziehungen und die Zahlung einer Fairtrade-Prämie an die jeweilige Produzentenorganisation.

Diese Maßnahmen führen zu einer Deckung der Lebenshaltungs- und Produktionskosten sowie zur Möglichkeit, die örtliche Infrastruktur u.a. in Form von Schulen, Brunnen oder einer Umstellung auf Öko-Produktion nachhaltig zu verbessern. Die internationale Zertifizierungsstelle FLO-CERT übernimmt das Überprüfen der Produzentengruppen, der Händler sowie der Lizenznehmer und stellt somit die Einhaltung der Standards sicher.

Wenn sie auf Produkte mit dem Fairtrade-Siegel setzen, geben sie über sechs Millionen Menschen in der südlichen Hemisphäre die Möglichkeit, ihre dörfliche Gemeinschaft und ihre Familien aus eigener Kraft zu stärken und ihre Lebens- und Arbeitsbedingungen nachhaltig zu verbessern. Mehr zu Fairtrade und den Aktivitäten der Organisation finden sie auf den Internetseiten von TransFair, dem deutschen Verein zur Vergabe des Siegels. Im Foxxshirts-Onlineshop finden sie eine Reihe unterschiedlicher Produkte mit dem Fair Trade-Siegel, unter anderem:



Fair Trade / Max-Havelaar-Gütesiegel – fairer Handel für eine gerechtere Welt